Offene Projekte

Offene Projekte der Initiative Neustadt

Zusammen mit vielen Institutionen arbeiten wir an verschiedensten Projekten – von der Pflege einzelner Bereiche bis hin zur Quartiersentwicklung, die die gesamte Neustadt betrifft. Wir freuen uns über viele helfende Hände, die uns bei unseren Ideen unterstützen.

Wie läuft so ein Projekt ab? Zu erst einmal erarbeiten wir Projektideen, für die wir anschließend einen Projektplan erarbeiten. Beispielhaft dafür kann die Idee der Foodsharing App „To Good To Go“ dienen. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit unserer Mitbürger*innen auf diese App zu lenken und dafür zu sorgen, dass so viele Menschen und Unternehmen mitmachen wie möglich. Wir erhoffen uns einen regen Austausch zwischen Unternehmen, der Initiative und den Mitbürger*innen der Neustadt. 

Die Beleuchtung des Katzenbrunnens wurde zerstört und wir setzen uns für die zügige Reparatur ein. Wir stellen uns eine Crowdfunding Initiative vor, die sowohl auf dem Neustädter Markt wie auch im Internet stattfinden soll. Wir denken, dass es auch im Interesse der Marktbeschicker und -Besucher ist, dass der Katzenbrunnen als zentrales Element des Marktplatzes wieder schön hergerichtet wird.

Was muss dafür gemacht werden?

  • Spendenboxen basteln
  • Aufsteller erstellen
  • Marktbeschicker ansprechen und zum Mitmachen überzeugen
Wir möchten gerne die App „To Good To Go“ in der Neustadt und darüber hinaus verbreiten. Gegen Lebensmittelverschwendung und für ein Miteinander in der Neustadt. Was muss dafür gemacht werden?

  • Vorstellung der App bei lokalen Unternehmen
  • Informationen über diese App bei Facebook und Instagram teilen
  • Flyer / Plakate erstellen und verteilen

https://toogoodtogo.de/de

Wir suchen eine Gruppe von Menschen, die Interesse haben die Neustadt wieder zum Blühen zu bringen. Wir haben viele Flächen, die weder gepflegt noch schön genutzt werden.

Was ist zu tun?

  • Kommunukation mit der Stadt über Patenschaften
  • Pflege von kleinen Grünflächen
  • Anschaffung von Material
  • Organisation von Mitgliedern

Wir möchten einmal im Quartal (oder einmal im Monat?) einen Clean Up Day in der Neustadt organisieren, um den Müll von der Straße zu bringen. Wir suchen eine interessierte Person, die gerne die Organisation übernimmt. Organisiert werden muss folgendes:

  • Freiwillige (über Facebook, Newsletter, Instagram)
  • Ausrüstung (Handschuhe, Mülleimer, Müllkneifer)
  • Entsorgung (Sprechen mit der Müllabfuhr über kostenlose Entsorgung)

Müllvermeidung – Umkreisen von Müll, Zigarettenstummel etc. um zu verdeutlichen, dass hier zu viel Müll rumliegt.

Ist eine Spielstraße eine Spielstraße, wenn dort jeden Tag hunderte Autos durchfahren? Wir wollen Aufmerksamkeit schaffen und die Probleme direkt dort benennen, wo sie entstehen.

und vieles mehr…

Auf Grund der Baustelle hat der Verkehr in der Braunschweiger Straße drastisch zugenommen. Zusätzlich zu den Parkplatzsuchenden und Elterntaxis kommen jetzt Baustellenfahrzeuge und Autofahrende, die die Baustelle umfahren wollen. 

Wir suchen Freiwillige, die eine Verkehrszählungs durchführen. Die Ergebnisse wollen wir so schnell wie möglich an die Stadtverwaltung weiterleiten. Der Verkehr muss besser geregelt werden. 

Ihr möchtet euch gerne mit einbringen oder habt Fragen und Anregungen? Schreibt uns an: hallo@in-hildesheim.eu

Wir freuen uns von euch zu hören!